11.05.2019
Neues Duo an der Spitze der FREIEN WÄHLER Bayern

Susann Enders (52) wird neue Generalsekretärin der FREIEN WÄHLER Bayern. Sie folgt auf Prof. Dr. Michael Piazolo. Den Posten des stellvertretenden Generalsekretärs übernimmt ab sofort Felix Locke (31).

Amberg. Zwei wichtige Posten bei den FREIEN WÄHLER Bayern sind neu besetzt! Susann Enders (52) wird neue Generalsekretärin der FREIEN WÄHLER Bayern. Der Landesvorstand stimmte einstimmig für Enders. Den Posten des stellvertretenden Generalsekretärs wird ab sofort Felix Locke (31) übernehmen. Bei der Landesversammlung der FREIEN WÄHLER Bayern am Samstag in Amberg wurden die Personalentscheidungen öffentlich bekanntgegeben. 

Die FREIEN WÄHLER Bayern werden weiblicher und jünger. "Wir haben exzellentes und motiviertes Personal. Und wir haben die Themen", sagte Hubert Aiwanger, der Landesvorsitzende der FREIEN WÄHLER Bayern. Enders folgt als Generalsekretärin auf Prof. Dr. Michael Piazolo. Piazolo übte dieses Amt neun Jahre aus, seit 2018 ist er Bayerischer Kultusminister. 

Susann Enders (52) ist seit 2018 Mitglied des Bayerischen Landtags, Mitglied des Ausschusses für Arbeit und Soziales, Jugend und Familie, Mitglied des Ausschusses für Gesundheit und Pflege und Mitglied des Landesgesundheitsrates. Sie sagt: "Bayern muss sozialer werden!" 

Mehr zur neuen Generalsekretärin der FREIEN WÄHLER Bayern Susann Enders hier. 

Felix Locke (31) ist Landesvorsitzender der JUNGEN FREIEN WÄHLER (JFW) und jugendpolitischer Sprecher im Bundesvorstand der FREIEN WÄHLER. 

Foto: Freie Wähler Bayern